Mittwoch, 10. Dezember 2014

Historischer Weihnachtsmarkt Hamburg

Mein absoluter Favorit unter den Hamburger Weihnachtsmärkten ist der vor dem Hamburger Rathaus. Seit mehr als 10 Jahren verzaubert dieser Weihnachtsmarkt die Besucher jedes Jahr aufs neue; mit all der Herrlichkeit, der liebevollen Dekoration und den qualitativ hochwertigen Waren.

Durch die Unterteilung in verschiedene Gassen (Spezialitäten, Spielzeug, Kunsthandwerker, Naschgasse) findet man problemlos das, wonach das Herz begehrt.

Am letzten Samstag hatte ich die Möglichkeit, einen geführten Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit Heide Mombächer zu erleben, gewonnen bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal. Zuerst haben wir einen Kaffee in dem wunderbaren Wiener Kaffeehaus getrunken, das früher einmal ein Autoskooter war, wie ich erfahren habe. Danach sind wir über den Markt gegangen; ich durfte meine eigene Glaskugel machen, wir haben gesehen, wie Münzen geprägt werden, haben Schmalzkuchen gegessen und den Weihnachtsmann in seinem Schlitten gesehen, der mit der Stimme von Gunter Gabriel sehr authentisch rüberkommt.

"Kopf" hinter dem Historischen Weihnachtsmarkt ist Bernhard Paul, der Direktor vom Zirkus Roncalli, und das merkt man einfach. Dem Besucher, der nur einfach über den Markt huscht, wird vieles verborgen bleiben, aber wenn man genauer hinsieht, bemerkt man viele kleine Details, die den Zauber dieses Weihnachtsmarktes ausmachen. Kurzum: Dies ist ein Weihnachtsmarkt, wie er sein soll!

Linktipp:http://www.hamburger-weihnachtsmarkt.com/

 

 




Keine Kommentare:

Kommentar posten